Bilder verkleinern unter iOS mittels Kurzbefehl

Für meine Blogs, hier und vorallem in der Fotobuch-Ecke, schreibe ich immer mehr Beiträge direkt auf dem iPad. Bislang habe ich immer die erstellten Fotos auf dem heimischen Rechner bearbeitet und dann bei WordPress hochgeladen. Aber irgendwie gefiel mir dieser Workflow überhaupt nicht. Die Fotos kann ich dank Apps wie Snapseed auch direkt auf dem iPad bearbeiten, allerdings hatte ich noch keine vernünftige Lösung für das Anpassen der Größe der Bilder für den Blog gefunden.

Meine Lösung:

Nach ein bisschen Recherche habe ich für mich die Funktion „Größe verkleinern“ und den „iOS Kurzbefehle“ gefunden. Bislang hatte ich diese, in den letzten iOS Versionen (seit iOS 12) vorinstallierte Funktion sehr vernachlässigt. Man kann sich die App auch im Appstore herunterladen.

Kurzbefehle - Größe ändern

Mit dieser App kann man eine ganze Menge automatisieren. Ich nutze sie bislang aber nur zur „Bildgröße verkleinern“. Dazu habe ich mir den Kurzbefehl -wie auf dem Screenshot zu sehen- zusammen gebastelt:

Kurzbefehle - Größe ändern
  • Fotos auswählen
  • Bildgröße ändern
  • Bild konvertieren
  • In Fotoalbum sichern

Damit erreiche ich bei meinen Einstellungen eine Komprimierung von einem ca. 4 MB großen JPEG auf rund 200 KB.

Wer wissen will, wie groß die Bilder sind, kann dies sehr gut mit der App ViewExif überprüfen.

Bei der Bildauswahl kann man direkt mehrere Bilder auswählen, um so alle Fotos für einen Blogbeitrag in einem Schritt zu optimieren.

Mir hilft dies schnell die Bilder anzupassen und meinem Blogbeitrag hinzuzufügen. Vielleicht hilft es Dir ja auch!