Ab jetzt nur noch Original Fujifilm-Akkus!

Im September 2019 schrieb ich hier in einem Blogartikel von meinem (abgebrochenen) Akkutest mit dem Original Fujifilm Akku NP-WP126s * und verschiedenen Nachbauten. Mein Fazit damals war zusammenfassend, dass ich mit jedem Akku ausreichend viele Fotos machen kann, und dass dies für mich der entscheidende Faktor ist. Außerdem schrieb ich damals, dass ich bislang noch keine schlechten Erfahrungen mit den oft deutlich günstigeren Akkus von Drittherstellern gemacht hatte.

Bis gestern!

Deswegen möchte ich diese Erfahrung hier teilen:

Der in meiner Fujifilm X-T20 befindliche Originalakku war leer und ich hatte in der Kameratasche noch einen Nachbau von Pantona. Also flott Akku gewechselt und weiter fotografiert. Bereits beim Einstecken des Akkus merkte ich, dass dies deutlich schwerer ging als gewöhnlich. Der Akku benötigte einen leichten Druck, damit er unter der kleinen, orangefarbenen Markierung einhakte. Dies lies mir keine Ruhe, so dass ich den Akku nach dem Fotografieren so bald wie möglich wieder aus dem Akkufach herausziehen wollte. Und da kam das böse Erwachen: der Akku lies sich nicht mehr aus dem Schacht ziehen, auch leichtes Schütteln beeindruckte das Plastikteil nicht. Eigentlich passierte gar nichts.
Mithilfe von Tesafilm und viel Fummelei gelang es mir schliesslich, soviel Überstand vom Akku zur Kamera zu erhalten, dass ich den Akku packen und herausziehen konnte. Beim näheren Betrachten erkannte ich, dass er Nachbau sich an beiden Seiten ausgebeult hatte. Der Original Fujifilm WP-126S ist an den Seiten eher nach innen gewölbt. Dieser Unterschied sorgt dafür, dass im Akkufach der Pantona Akku sich verhakte.

Bei mir ist alles noch einmal gut gegangen, der Akku ist draußen, die Kamera funktioniert einwandfrei. Aber nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn der Akku in der Kamera verblieben wäre…

Die 20 – 30 Euro Ersparnis der Nachbauten im Vergleich zum Original sind mir – nach diesem Erlebnis- das Risiko eines dauerhaften Schadens an meinen verschiedenen Fujifilm-Fotoapparaten nicht wert.

*Affiliate-Links